Scroll to top

Top

Prof. Becher beim Patellofemoral Masterclass 2018

Die Referenten waren alles internationale Top-Experten. Dabei u.a. Prof. Dejour aus Lyon, Präsident der ESSKA (European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy), zudem Autor der weitläufig verwendeten Dejour-Klassifikation zur Beschreibung einer Trochleadysplasie und der Past-Präsident der ESSKA Prof. Seil aus Luxenburg. Prof. Becher referierte zusammen mit Prof. Imhoff, Direktor der Sportorthopädie der TU München über die Verwendung von Implantaten bei patellofemoraler Arthrose zum Gelenkerhalt. Am 3. Tag wurden die Techniken den Teilnehmern aus aller Welt an Präparaten demonstriert.

Zur Übersicht