Scroll to top

Top

Prof. Dr. med. Hajo Thermann

Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie


Leistungsspektrum

Operative Therapie am Kniegelenk:
  • Arthroskopie des Kniegelenkes
  • Korrektur der Beinachse mit Tomofix (bei Fehlstellung und Arthrose)
  • Endoprothetik Knie (Teilersatz-Schlittenprothese, komplette Knieprothese)
  • Komplexe Revisions-Endoprothetik (Wechsel von Knie-Endoprothesen)

Operative Therapie am Fuß:
  • Arthroskopie der Sprunggelenke
  • Endoprothetik des Sprunggelenkes
  • Bandplastiken des Sprunggelenkes
  • Sportverletzung am Fuß und Sprunggelenk
  • Komplexe Vor- und Rückfußkorrekturen
  • Achillessehnen-Operationen

Nichtoperative Therapie:
  • Knorpeltherapie zur Behandlung von Arthrose
  • Körpereigene Enzymtherapie bei akuten Sportverletzungen (ACP)
  • Erstellung individueller physiotherapeutischer Behandlungskonzepte
  • Frühfunktionelle Nachbehandlung zur Frühintegration in Beruf & Sport
  • Stoßwellenbehandlung Knie und Fuß

Berufliche Laufbahn

  • 1986-1998 – Unfallchirurgische Klinik, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor: Prof. Dr. H. Tscherne)
  • 1990 – Facharzt für Chirurgie
  • 1991 – Facharzt für Unfallchirurgie
  • 1993 – Habilitation für das Fach "Unfallchirurgie" (Thema: Die funktionelle Behandlung der frischen Achillessehnenruptur eine klinische und experimentelle Studie)
  • 1994 – Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin
  • 1993 – Oberarzt der Unfallchirurgischen Klinik
  • 1993 – Wissenschaftlicher Leiter der "Arbeitsgruppe Fußchirurgie" an der Unfallchirurgischen Klinik Chefarztvertretung Johanniter KH der Altmark, Unfallchirugische Abteilung (Bg-Ambulanz, § Zulassung) Stendal
  • 01/1998 – Apl. Professur
  • seit 1998 – Leitender Arzt am Zentrum für Hüft-, Knie- und Fußchirurgie, Sporttraumatologie ATOS-Klinik Heidelberg
  • seit 07/2010 – Ärztlicher Direktor ATOS Klinik in Heidelberg

Mitgliedschaften

  • Seit 1989 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Seit 1990 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallheilkunde
  • Seit 1990 Mitglied der des Arbeitskreises " Sportmedizin (CAS)" in der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Seit 1991 Mitglied der Gesellschaft f. Orthopädisch- Traumatologische Sportmedizin
  • Seit 1991 Mitglied des Arbeitskreises " Sonographie " in der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Seit 1991 Mitglied des Arbeitskreises "Kallusdistraktion " in der Deutschen Sektion der AO
  • Seit 1994 Vorstandsmitglied der European Society of Foot and Ankle Surgeons
  • Seit 1995 Mitglied der Arbeitsgruppe "Biomechanics of the Foot and Ankle" in der American Orthopaedic Foot and Ankle Society
  • Seit Oktober 1996 Vorsitz Education Committee" European Society of Foot and Ankle Surgeons"
  • Seit 1997 International Member der American Orthopaedic Foot and Ankle Society
  • Seit 0ktober 1997 Mitglied im Management board der Zeitschrift " Foot and Ankle Surgery"
  • Seit Juni 1998 Mitglied im Vorstand der European Foot and Ankle Society
  • Seit Mai 2005 Ehrenmitglied der Brasilian Foot an Ankle Society
  • Seit Oktober 2005Visiting Professor 3rd Military University Chongqing (China)
  • Seit 01.01.2006 " International external adviser" (Chinese University Hongkong)

Editorial Board

  • Seit Januar 1997 Editorial Board der europ. Zeitschrift "Foot and Ankle Surgery"
  • Seit Oktober 1998 Editorial Board der amerikanischen Zeitschrift "Foot and Ankle International"

Wissenschaftliche Publikationen

  • Für PubMed Einträge hier klicken.